01.05.2014: Erhöhung der Bußgelder

Mit der Punktereform werden auch die Bußgelder deutlich erhöht. Punkte wird es zulünftig erst ab 60,- Euro (bisher 40,- Euro) geben.



Die Obergrenze für Verwarnungsgelder wird von 35 auf 55 Euro angehoben. Bußgelder beginnen daher künftig ab 60 Euro.

In bestimmten Fällen ist mit dem Bußgeld zugleich mindestens 1 Punkt in Flensburg verbunden. Davon betroffen sind insbesondere folgende Ordnungswidrigkeiten:

Verstoß (1Punkt)ALTNEU
Fahren ohne Begleitung als 17jähriger 50 Euro 70 Euro
Fahren ohne Zulassung 50 Euro 70 Euro
Fußgängergefährdung im Fußgängerbereich 40 Euro 60 Euro
Verstoß gegen das Handyverbot 40 Euro 60 Euro
Ladungssicherung, keine oder falsche 50 Euro 60 Euro
Kinder nicht (ausreichend) gesichert 40 Euro 60 Euro
Kinder nicht (ausreichend) gesichert mit Gefährdung 50 Euro 70 Euro
TÜV um mehr als 8 Monate überzogen 40 Euro 60 Euro
Verhalten an Schulbussen, falsches 40 Euro 60 Euro
Verhalten an Schulbussen, falsches mit Gefährdung 50 Euro 70 Euro
Verstoß gegen die Winterreifenpflicht 40 Euro 60 Euro
Zeichen oder Anweisung eines Polizeibeamten nicht befolgt 50 Euro 70 Euro

Hinweis: Der 1 Punkt für Verstöße gegen das Handyverbot sollte auf keinen Fall unterschätzt werden und stellt gegenüber der jetzigen Regelung eine deutliche Verschärfung dar. Da der Führerschein bereits mit 8 Punkten weg ist, bedeutet das mehrmalige Telefonieren zuzüglich ein oder zwei weiterer Verstöße bereits den Verlust des Führerscheins.



Dafür gibt es künftig keine Punkte in Flensburg mehr

Für Verstöße, die keinen unmittelbaren Einfluss auf die Verkehrssicherheit haben (mit Ausnahme von Fahrerflucht oder dem Zuparken von Feuerwehr- oder Rettungsausfahrten) gibt es künftig keine Punkte mehr. Dafür werden aber die Bußgelder teilweise auf das Doppelte angehoben. Im Einzelnen sind die künftig punktefreien Verkehrsverstöße dann mit folgenden Bußgeldern belegt:

VerkehrsverstoßALTNEU
Verstoß gegen Sonn- & Feiertagsfahrtverbot 75 € 120 €
Fahren in Umweltzone ohne Plakette 40 € 80 €
Fehlende Kennzeichen 40 € 60 €
Abgedecktes Kennzeichen 50 € 65 €
Verletzung der Fahrtenbuchauflage 50 € 100 €



Dies sind nur ein paar Beispiele für Erhöhungen, alle weiteren Erhöhungen sind dem neuen Bußgeldkatalog zu entnehmen.